Sie brauchen schnell Hilfe oder suchen dringend Rat

Feuerwehr / Rettungsdienst / Notarzt
Tel. 112

Polizei
Tel. 110

Krankentransport
Tel. 19222

Bitte beachten Sie bei der Meldung die W-Fragen!
Was ist passiert?
Wo geschah der Notfall?
Wie viele Leute sind betroffen?
Welche Verletzung, Vergiftung oder Erkrankung?
Warten auf Rückfragen!

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
außerhalb der Praxisöffnungszeiten 
Tel. 01805 / 191212  
Tel. 116 117 

Zahnärztlicher Notdienst 
www.zahnarzt-notdienst.de

Apotheken-Notdienst
www.apotheken.de

Frauennotruf
Tel. 0731 / 73737

Kinder- und Jugendtelefon, die Nummer gegen Kummer
Tel. 0800 / 1110333
 

Bereitschaftsdienste: 

Wasserwerk
Tel. 0160 / 5355216 

Kläranlage
Tel. 07302 / 919551 

Gas Schwaben Netz GmbH
Tel. 0800 / 1828384

Strom Lechwerke
Tel. 0800 / 5396380 

 

Weitere wichtige Links:

Allgemeiner Katastrophenschutz
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe www.bbk.bund.de 
Bayer. Staatsministerium des Innern www.stmi.bayern.de

Allgemeine Wetterlage, Unwetterwarnungen
Deutscher Wetterdienst www.dwd.de
Agrarwetter www.agrowetter.de

Hochwasser 
Hochwassernachrichtendienst Bayern www.hnd.bayern.de

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.